aktuell


Ferienschreiben - Die Buchpremiere | Ferienschreiben Herbstwerkstatt | Klartext und Durchblick | Platzpatenschaft | Downloads |




Ferienschreiben - die Buchpremiere
Jede Schreibwerkstatt endet mit einer Abschlusslesung. Diesmal ging die Werkstatt über das ganze Jahr und deshalb ist die Abschlusslesung diesmal auch eine BUCHPREMIERE! Wie das Buch aussieht, kann man auf dem Bild sehen. Was drin steht, kann man erst bei der Lesung erleben. Am 7. Dezember stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Ergebnisse von einem Jahr FERIENSCHREIBEN vor. Ort ist die Lettrétage, Mehringdamm 61, 10961 Berlin. Beginn ist um 20 Uhr. Und der Eintritt ist frei. Geld sollte allerdings trotzdem mitgebracht werden für: Getränke, Spenden, Essen nach der Lesung (wenn wir noch feiern gehen) und Fahrkarten.


FERIENSCHREIBEN ist eine Kooperation des
Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Berlin e.V., des Satyr Verlag und des Vereins Kreatives Schreiben e.V. im «Bündnis für Bildung» gefördert vom Bundesprogramm «Kultur macht stark» des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)






Außerdem gibt es in den Herbstferien vom 22. - 26. Oktober eine fünftägige Schreibwerkstatt (mit Übernachtung). Anmelden kann man sich direkt bei einer der Tageswerkstätten, oder mit einer kurzen E-Mail an info[at]schreibwerkstatt-berlin.de mit dem Betreff Herbstwerkstatt, dann bekommt man alle weiteren Infos. Am besten gleich den ausgefüllten
Anmeldebogen mitschicken.
Wer will, kann sich auch hier online anmelden. (Bitte Datenschutzhinweise von Google beachten.)



FERIENSCHREIBEN ist eine Kooperation des Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Berlin e.V., des Satyr Verlag und des Vereins Kreatives Schreiben e.V. im «Bündnis für Bildung» gefördert vom Bundesprogramm «Kultur macht stark» des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)





Klartext & Durchblick
Im Rahmen des Projektes »Klartext & Durchblick« schickt der Verein Kreatives Schreiben e.V. den Spoken Word Artist Bas Böttcher und den Zeichner Christian Ridder in Schulen, um gemeinsam mit Schülern Themen aus Ökonomie und Wirtschaft zu erforschen. In Slam Poetry und Comic-Zeichnungen erkunden die Projektteilnehmer alles, was gehandelt und verhandelt werden kann. Schüler verwandeln ökonomische Prozesse in visuelle Welten und verbale Masterpläne. Ob New Economy, Wertschöpfungskette oder Risikokapital: Komplexes wird anhand von App-Store-Stories, Turnschuh- Lebensläufen oder Party-Pleiten zum Leben geweckt und in eigene Comics & Cartoons, Poetry-Slam-Texte und Video-Clips verwandelt. Mehr Infos gibt es unter
Klartext & Durchblick.
Das Projekt wird gefördert von der PwC-Stiftung .




mach dich laut - Das Blog
machdichlaut.wordpress.com, das Weblog zur Werkstatt bleibt im Netz. Auch da wird noch ab uns zu einiges reingestellt. Kann man abonnieren. Oder auch so ab und zu besuchen.



Platzpatenschaft
Nehmen Sie Platz! Werden Sie Platzpate für einen Teilnehmerplatz bei einer unserer Schreibwerkstätten. Spenden Sie Geld und unterstützen Sie unsere Arbeit und schreibende Jugendliche. Die Platzpatenschaft ist ideeller Natur. Wie Sie Platzpate werden können, finden Sie hier.



Downloads - Die Formulare
Wichtige Formulare und Unterlagen werden hier als pdf-Dateien zur Verfügung gestellt.
Infoblatt und Formular Platzpatenschaft
Antrag auf Vereinsmitgliedschaft
Vereins-Satzung