aktuell


schön böse | mach dich laut! - Blog | Klartext und Durchblick | Das T-Shirt zur Werkstatt | Platzpatenschaft | Downloads |



schön böse - Schreibwerkstatt für Jugendliche von 14 - 24
Die Sommerwerkstatt steht diesmal unter dem Motto schön böse. Sie findet vom 10. - 13. August 2017 in Werftpfuhl bei Berlin statt. Teilnehmen können alle, die nicht jünger als 14 und nicht älter als 24 Jahre sind. Die Teilnahme kostet 149 Euro.
Thematisch geht es um Das Böse! Wir sind die Guten. Die anderen sind die Bösen. Dass wir nicht die Bösen sind, ist ja klar. Wer würde schon von sich behaupten, der Böse zu sein? Das machen nicht mal die Bösen. Wir sind die Guten. Aber nicht die Gutmenschen, denn die sind ja schon die Bösen. Sagen die Bösen. Also, was ist böse und woran erkennt man es? Wie spricht das Böse? Und wie beschreibt man das Böse? Gibt es das Böse überhaupt? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Werkstatt setze sich mit diesen Fragen auseinander und schreiben. Und sie schlüpfen auch in die Rolle des Bösen, des Bösewichts. Jede Heldengeschichte braucht einen Bösewicht. Was wäre James Bond ohne Blofeld? Wieso sollte man die Weltherrschaft ergreifen, wenn man nicht böse ist?
Mehr Infos zur Werkstatt gibt es hier. Direkt zur Online-Anmeldung geht es hier




mach dich laut - Das Blog
machdichlaut.wordpress.com, das Weblog zur Werkstatt bleibt im Netz. Auch da wird noch ab uns zu einiges reingestellt. Kann man abonnieren. Oder auch so ab und zu besuchen.



TextwerkstattBerlin
Wie bekomme ich einen Text fertig? Wann ist ein Text fertig? Und was mache ich dann damit? Diese Fragen (und noch ein paar andere) werden beim offenen Schreibtreff in der Galerie ORi beantwortet.
Schreibende Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahre können jeden alle zwei Wochen von 20-22 Uhr ihre Texte mitbringen, in der Gruppe vorstellen und darüber diskutieren.
Mehr Infos und die aktuellen Termine gibt es hier.



Klartext & Durchblick
Im Rahmen des Projektes »Klartext & Durchblick« schickt der Verein Kreatives Schreiben e.V. den Spoken Word Artist Bas Böttcher und den Zeichner Christian Ridder in Schulen, um gemeinsam mit Schülern Themen aus Ökonomie und Wirtschaft zu erforschen. In Slam Poetry und Comic-Zeichnungen erkunden die Projektteilnehmer alles, was gehandelt und verhandelt werden kann. Schüler verwandeln ökonomische Prozesse in visuelle Welten und verbale Masterpläne. Ob New Economy, Wertschöpfungskette oder Risikokapital: Komplexes wird anhand von App-Store-Stories, Turnschuh- Lebensläufen oder Party-Pleiten zum Leben geweckt und in eigene Comics & Cartoons, Poetry-Slam-Texte und Video-Clips verwandelt. Mehr Infos gibt es unter
Klartext & Durchblick.
Das Projekt wird gefördert von der PwC-Stiftung .



Das Shirt ...
... zur Werkstatt gibt es in (fast) allen Größen und für Männer und Frauen. Es gibt auch eins zum Verein. Tragen darf es jeder und jede, ob er oder sie nun Mitglied ist oder an einer Werkstatt teilgenommen hat oder nicht. Es gibt das T-Shirt aber auch nicht automatisch zur Mitgliedschaft dazu oder bei der Anmeldung zur Schreibwerkstatt, sondern man muss es extra bestellen. Ein T-Shirt ersetzt auch nicht die Mitgliedschaft im Verein oder die Teilnahme an einer Schreibwerkstatt. Es ist einfach nur ein schönes T-Shirt und bestellen könnt Ihr es nur bei schreibwerkstatt-berlin.spreadshirt.de für einen guten Zweck - unseren.



Platzpatenschaft
Nehmen Sie Platz! Werden Sie Platzpate für einen Teilnehmerplatz bei einer unserer Schreibwerkstätten. Spenden Sie Geld und unterstützen Sie unsere Arbeit und schreibende Jugendliche. Die Platzpatenschaft ist ideeller Natur. Wie Sie Platzpate werden können, finden Sie hier.



Downloads - Die Formulare
Wichtige Formulare und Unterlagen werden hier als pdf-Dateien zur Verfügung gestellt.
Anmeldung zur Sommerwerkstatt »schön böse«
Infoblatt und Formular Platzpatenschaft
Antrag auf Vereinsmitgliedschaft
Vereins-Satzung